Unser Verein 

 

Unser Anglerverein „Eiserne Ruhe“ Niederlehme e.V. hat derzeit rd. 40 Mitglieder.Niederlehme ist ein Ortsteil der Stadt Königs Wusterhausen und ist über die gleichnamige Abfahrt vom Berliner Autobahnring A10 gut zu erreichen. Der Verein „Eiserne Ruhe“ ist  ordentliches Mitglied des Kreisanglerverbandes Dahme-Spreewald e.V  des Deutschen Angelfischerverbandes e.V. (DAFV). Leider haben wir gegenwärtig keine Jugendgruppe.

 

Wir freuen  uns über jedes neue Vereinsmitglied, das den Weg zu uns findet. 

 

Unser Anglerheim liegt an dem Fluss Dahme und am Möllenzugsee. Beide Gewässer sind unsere bevorzugten Angelstrecken.  Die Angelkarte für diese Gewässer kann u.a. im nahegelegenen Marineservice Niederlehme oder in der Touristeninformation am Bahnhof Königs Wusterhausen aber auch im Märkischen Anglerhof in Bestensee erworben werden. Das Anglerheim ist der Mittelpunkt unseres aktiven Vereinslebens, es bietet Platz für ca. 50 Personen. Sie erreichen es von der Karl- Marx- Straße, der Hauptstraße Niederlehmes, kommend, indem Sie an der Kreuzung mit dem Dorfanger und der Storkower Straße am Sportplatz entlang in Richtung Dahme hinunter fahren. Am Anglerheim verfügen wir über Kahnliegeplätze und seit 2013 haben wir wieder eine eigene Steganlage. Das Anglerheim stellen wir auch Ortsansässigen für Familienfeiern gegen eine geringe Aufwandsentschädigung außer in den Monaten November bis März zur Verfügung.

 

Unser Vereinsleben ist sehr vielfältig. Im Vordergrund steht natürlich die individuelle Ausübung des Angelsports durch die überwiegende Zahl unserer Mitglieder. Aber wir führen jedes Jahr auch vier gemeinsame Hegefischen durch und beteiligen uns seit 1953 am jährlichen 6- Ortsgruppen- Angeln mit den befreundeten Anglervereinen aus Königs Wusterhausen, Wildau und Zeuthen. Darüber hinaus  führen wir drei Skat- und für unsere Frauen zwei Rommeeabende sowie Grillfeste und eine Jahresabschlussfeier  durch. Außerdem beteiligen wir uns am traditionellen Osterfeuer vor unserer Haustür und an anderen Veranstaltungen im Ort. Natürlich gibt es auch Versammlungen und Arbeitseinsätze zur Erhaltung und Erweiterung unserer Anlage. Aber wir lassen uns auch von jungen erfolgreichen Anglern/innen in Veranstaltungen bei uns ihre Tipps und Tricks verraten, so von Diana Ellmer im Stippangeln und Eric Korczakowski im Raubfischangeln

 

Wenn Sie Interesse an unserem Verein haben, dann nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit auf dieser Homepage oder kommen zu einer unserer Versammlungen. Wir freuen uns auf Sie! 

 

Der Vorstand

 

Information für Vereinsmitglieder

 

Der Vorstand hat am 10.5.2020 beschlossen, dass bis auf weiteres im Verein keine Veranstaltungen (Versammlungen, Hegefischen usw.) stattfinden.

 

Der Vorstand bittet alle Mitglieder, die noch keinen Beitrag für 2020 gezahlt haben, diesen über eine Banküberweisung abzuwickeln. Die Angaben stehen unter Aktuelles.

 

Liebe Angelfreundinnen,
liebe Angelfreunde,

 

der gegenwärtige Trend des Abklingens der Infektionsgefahr mit dem Coronavirus ermöglicht uns Anglern, mit der notwendigen Vorsicht und Rücksichtnahme unser Gemeinschaftsleben wieder in Gang zu bringen. Entsprechend der Verordnung über den Umgang mit demSARS-COV-2-Virus in Brandenburg (SARS-COV-2 Umgangsverordnung – SARS-COV-2-UmgV) vom 12. Juni 2020 verbindet sich auch die Möglichkeit ab sofort wieder gemeinschaftlich zu angeln.

 

Somit können an den Verbandsgewässern des LAV Brandenburg im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten wieder Gemeinschafts- bzw. Hegeangeln durchgeführt werden. Die Abstands- und Hygieneregeln sind dabei unbedingt einzuhalten. Mit der Registrierung der Teilnehmer an der Veranstaltung ist abzusichern, dass mögliche Infektionsketten nachvollzogen werden können. Wir empfehlen die Auswertung der Fangergebnisse nicht in geschlossenen Räumen, sondern an Ort und Stelle unter freiem Himmel durchzuführen.

 

Petri Heil!

 

Andreas Koppetzki
Hauptgeschäftsführer des Landesanglerverbandes Brandenburg

 

Mitgliederwerbung
Flyer2_resized.jpg
JPG Bild 764.6 KB